Seite auswählen

#FridaysForFuture

#fridaysforfuture in München. Weltweit gehen Tausende Schüler und Studenten auf die Straße um gegen Klimawandel und der Trägheit der Politik zu demonstrieren. In München sind es mehr als 10.000 Schüler und Studenten die am Marsch vom Odeonsplatz zur Theresienwiese teilnehmen.

#fridaysforfuture in Munich. On 15 March, thousands of students from all over the world will take to the streets to demonstrate against climate change and the inertia of politics. In Munich there are more than 10,000 demonstrators taking part in the march from Odeonsplatz to Theresienwiese.

In München sind es mehr als 10.000 Schüler und Studenten die am Marsch vom Odeonsplatz zur Theresienwiese teilnehmen. Der Demonstrationszug formiert sich an der Brienner Straße

Ein Schüler greift humorvoll auf, was Kritiker den Jugendlichen oft vorwerfen: „Wir machen blau für Grün“

 

Schülerinnen der Anne Frank Realschule in Pasing sind mit der S-Bahn zur Demonstration gekommen. Die Schule gestattet die Teilnahme, wenn sie ein entsprechendes Motivationsschreiben abgeben, in dem sie erklären warum ihnen die Teilnahme wichtig ist.

Die Demonstranten versammeln sich am Odeonsplatz. Viele haben selbstgemachte Transparente dabei auf denen sie fordern, dass endlich gehandelt werden muss.

Eine Gruppe Kinder ist mit ihren Erziehern gekommen, sie haben selbstgebastelte Plakate dabei

Die Schüler der Giesinger Fachschule für Pädagogik durften dem Unterricht unentschuldigt fern bleiben ohne dass sie Konsequenzen befürchten müssen. Es wurde sogar eine Klausur vorverlegt, damit diese noch von allen mitgeschrieben werden konnte.

Natalia ist extra aus dem Schongau angereist um an der Demonstration Teilnehmen zu können.

Diese Dame läuft mit bei der Demonstration und bezeichnet sich selbst als die ‚älteste Schulschwänzerin‘ an diesem Tag

Kaltes Bier gegen Erderwärmung fordert dieser Demonstrant trotz strömenden Regens

 

 

 

 

 

 

„Wenn sich die Profis drum kümmern würden, müssten wir heute nicht hier sein“

 

 

 

 

Beatprotest

Beatprotest

Musikalisch wird der Marsch von der Beatprotest Gruppe untermalt – sie machen Brass Band Tunes die die Stimmung trotz Regen aufheizt.

„Ich hab nicht 3 Sprachen gelernt um jetzt zu schweigen“